Erste Eindrücke vom Markgräfler Wiiwegli

Im September liefen wir, Outdoor-Hochgenuss, schon mal einen kurzen Abschnitt auf dem Wiiwegli im Rahmen einer Pressereise. Vielen Dank an die TMBW, die STG und die weiteren Tourismus-Partner für die gute Organisation und “Betreuung” während der Tour.

Bevor wir die restlichen Etappen gehen, gibt´s hier schon einmal erste Eindrücke ohne viel Text.

Wandern auf dem Wiiwegli

Wandern auf dem Wiiwegli

 

Markiert mit , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

10 Responses to Erste Eindrücke vom Markgräfler Wiiwegli

  1. Heidi Detzer sagt:

    Lieber Thomas,
    Deine Fotos sind klasse, so dass die Wandertour wieder gegenwärtig ist. Habe meine Favoriten ausgedruckt.
    Ich wünsche Dir weiterhin ein kreatives und scharfes Auge.
    Beste Grüße Heidi

  2. Dirk Wegner sagt:

    Hallo Thomas,
    wunderbare Fotos! Es lohnt also, sich ab und zu auf die Knie oder den Bauch zu legen…und dann immer noch diesen Rucksack schleppen… alle Achtung! Hat Spaß gemacht, sich alles noch mal in Erinnerung zu rufen. Bis zum nächsten Mal…

    Gruß
    Dirk

    • Hallo Dirk,
      ja mir hats auch Spaß gemacht mit euch unterwegs zu sein und ich bin auch auf deine Bilder und Berichte gespannt, aber erst Mal danke für das Lob!
      Freu mich auf ein nächstes Mal,
      Grüße, Thomas.

  3. Elena sagt:

    Interessante Bilder mit einer ungewöhnliche Perspektive). Besonders: Staufen, der Stadtführer im Weinkeller )) und das Schaf. Es hat Spaß gemacht, alles wieder zu erleben.

  4. Tomma sagt:

    Richtig tolle Bilder! Danke dafür! 🙂 Mein Favorit: Staufen im Regen mit der beleuchteten Burg im Nebel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *