Feierliche Eröffnung des weltweit ersten Aktivhauses in Stuttgart

Werner Sobek und Johannes Schwörer eröffnen das weltweit erste *Aktivhaus B10* in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung.

Elektro SMART in Drehgarage

Elektro SMART in der Drehgarage des Aktivhauses

Heute am 8. Juli 2014, eröffnete der Architekt Werner Sobek gemeinsam mit Johannes Schwörer, Geschäftsführer von SchwörerHaus, in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung das weltweit erste Aktivhaus. Das Gebäude erzeugt 200% seines Energiebedarfs. Mit der überschüssigen, nachhaltig erzeugten Energie wird das Weißenhofmuseum, zwei Elektroautos und E-Bikes versorgt.

Damit ist das Aktivhaus ein bahnbrechendes Modellprojekt für die Urbanisierung der Energiewende, was von den prominenten Redner wie Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn, dem Ex-OB Prof. Wolfgang Schuster – jetzt Geschäftsführer des Instituts für Nachhaltige Stadtentwicklung- und Staatssekretär Jürgen Walter gewürdigt wurde.