Feierliche Eröffnung des weltweit ersten Aktivhauses in Stuttgart

Werner Sobek und Johannes Schwörer eröffnen das weltweit erste *Aktivhaus B10* in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung.

Elektro SMART in Drehgarage

Elektro SMART in der Drehgarage des Aktivhauses

Heute am 8. Juli 2014, eröffnete der Architekt Werner Sobek gemeinsam mit Johannes Schwörer, Geschäftsführer von SchwörerHaus, in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung das weltweit erste Aktivhaus. Das Gebäude erzeugt 200% seines Energiebedarfs. Mit der überschüssigen, nachhaltig erzeugten Energie wird das Weißenhofmuseum, zwei Elektroautos und E-Bikes versorgt.

Damit ist das Aktivhaus ein bahnbrechendes Modellprojekt für die Urbanisierung der Energiewende, was von den prominenten Redner wie Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn, dem Ex-OB Prof. Wolfgang Schuster – jetzt Geschäftsführer des Instituts für Nachhaltige Stadtentwicklung- und Staatssekretär Jürgen Walter gewürdigt wurde.

 

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Feierliche Eröffnung des weltweit ersten Aktivhauses in Stuttgart

  1. anita says:

    danke für die vielen und guten fotos !!!
    das haus interessiert mich sehr.
    die stimmung kommt sehr gut rüber.
    leider konnte ich bei der eröffnung nicht dabeisein –
    die fotos entschädigen mich nun etwas.
    am 13.7. ist übrigens tag der offenen tür.

    freundliche grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.