Natur- und Nachtfotografie kompakt im Naturpark Barnim

Die nächsten Termine kommen 2020 auf euch zu.

Fotoworkshop im Barnim - Abend- und Nachtfotografie

Speziell in den Abendstunden lassen sich besondere Fotografien anfertigen. Das Wissen dazu vermittle ich meinen Gästen gerne!

Termine stehen noch aus.

Termine auf Anfrage gerne auch individuell für Gruppen ab 5 Personen buchbar! Bitte meldet euch direkt bei mir.


Automatikmodus war gestern!

Der eintägige/-nächtige Fotografie-Workshop befreit Sie von den Zwängen Ihrer Kamera. ;)

Fotoworkshop im Barnim - Abend- und Nachtfotografie

Der Theorieteil wird gleich am Anfang auf der schattigen Terrasse behandelt … dann geht´s auch bald los!

Ist der ISO-Wert isotonisch und womit öffne ich die Blende? Wozu benötige ich am helllichten Tag ein Stativ und wieso sehen meine Fotos häufig so langweilig aus? Während der Tagesworkshops erhalten Sie Antworten auf diese und weitere Fragen. In einer kleinen Gruppe von maximal zehn Personen erkunden wir die herrliche Landschaft im Naturpark Barnim und lernen mit der Kamera die Besonderheiten der Natur von ihrer besten Seite einzufangen. Die Abend-/Nachtfotoworkshops sind für die etwas versierteren Hobbyfotografen gedacht, aber jeder, der schon mal bei mir dabei war, ist bestens gerüstet.

Fotoworkshop im Barnim - Abend- und Nachtfotografie

Impression vom ersten Abend-Workshop in Wandlitz-Zerpenschleuse.

Makrofotografin

Es kommt jeder/e auf seine Kosten. Makro-, Landschafts- oder Outdoorsportfotografie, alles kann geübt werden.

Für wen ist der Tagesworkshop in Wandlitz geeignet?

Neueinsteiger in die kreative Digitalfotografie und Wiedereinsteiger, die vorher schon analog fotografierten, sind hier sehr gut aufgehoben.
Wetterfeste Outdoorer haben den großen Vorteil, dass ich sie nicht erst überzeugen muss, um bei jedem Wetter zu fotografieren. Wer Spaß an ausgedehnten Spaziergängen hat, wird sich an unserem Tag im Naturpark Barnim wohl fühlen.

Für wen ist der Abend-/Nachtfotografieworkshop in Wandlitz geeignet?

Fortgeschrittene Hobbyfotografen, die sich gerne näher mit Langzeitbelichtungen vom Stativ befassen möchten oder die Schönheit der blauen Stunde einfangen möchten. Etwas Erfahrung im halbautomatischen Blendenvorwahlmodus und der Besitz eines Fernauslösers ist hilfreich!

Was wird vermittelt?

Einfache, aber wirkungsvolle Gestaltungsregeln, sowie grundlegende Kenntnisse zum Thema digitale Fotografie, um auch schwierige Lichtsituationen im offenen Gelände zu meistern, denn der Outdooraspekt kommt auch an diesem Tag und in der Nacht nicht zu kurz.

Was bedeutet Fotografie eigentlich? Können wir wirklich mit Licht malen?

Nachdem wir das theoretisch bei einem ersten oder zweiten Heißgetränk geklärt haben, geht es an die Umsetzung. Ästhetisch ansprechende Bilder sollen es werden! Mit dem neu erworbenen oder wieder ins Gedächtnis gerufenem Wissen über Bildaufbau und das Verhältnis zwischen Formen, Farben und Kontrasten gehen wir direkt über in die Praxis.

Während des Tages im Naturpark Barnim stehe ich immer mit Rat und Tat zur Seite. Sei es die richtige Kameraeinstellung, das Zusammenspiel von Zeit, Blende, Sensorempfindlichkeit und Brennweite oder die Suche nach einem ansprechenden Motiv. Ich gebe beratende Unterstützung bei der Beherrschung all dieser Parameter und bringe Ihre Kreativität auf die Sprünge.

Im Laufe des Tages werden alle Teilnehmer die Metamorphose vom Fotografen zum Model und umgekehrt durchlaufen, denn wir lernen auch, gezielt auf das zu fotografierende Objekt Einfluss zu nehmen. Desnachts lernen meine Gäste, wie sie sich vorab den optimalen Standort für die Fotografie im Dunkel aussuchen und auch schon in der Dämmerung dramatische Foto machen können.

Fotoworkshop im Barnim - Abend- und Nachtfotografie

Da ich den Sonnenschein nicht garantieren kann, bitte auch wetterfeste Kleidung einpacken!

Bitte mitbringen!

° Fotoausrüstung (Kamera mit Bedienungsanleitung, volle Akkus, leere Speicherkarten, Fotorucksack/-tasche …)
°° wenn vorhanden: Wechselobjektive, Filter, Blitz, evtl. Stativ ist für den Abendworkshop ein MUSS!
° Outdoorausrüstung (festes Schuhwerk, warme, wetterfeste Jacke, schmutzunempfindliche Hose)
° evtl. Sitzunterlagen (auch zum draufknien geeignet)
° Thermoskanne für ein warmes Getränk
° Ganz viel Neugier auf spannende Natur- und Fotoerlebnisse

Fotoworkshop im Barnim - Abend- und Nachtfotografie

Dörfliche Architektur und Nachtlicht vermischen sich langsam zu einem eindrücklichen Foto.

Fakten:

Fragen zum Workshop richten Sie bitte direkt an mich.

Kosten: pro Person € 159.-
Getränke und Snacks für den Theorieteil und was Wärmendes, wenn nötig, für den Praxisteil werden bereitgestellt.
Eine Anmeldung bei mir ist zwingend erforderlich!
Treffpunkt: Bäckerei Rathay – Klosterfelde
Dauer: 18.30 – ca. 22.30 Uhr – je nach Lichtsituation sind wir variabel mit den Startzeiten.

Anmeldungen im Moment ausschließlich bei mir:

Thomas Rathay PhotoDesign
Holderbuschweg 48
70563 Stuttgart
fotokurs(at)thomas-rathay.de
+49-176-24492316

Ein paar weitere Bilder des ersten Workshops zur Einstimmung:

 

VERTRAGSBEDINGUNGEN Fotoworkshop im Barnim

Thomas Rathay PhotoDesign

Holderbuschweg 48
D-70563 Stuttgart
Telefon: +49 711 97 14 007
Mobiltelefon: +49 176 244 923 16
E-Mail: fotokurs@thomas-rathay.de
Steuernummer 95450/18330

AGB | Vertragsbedingungen zum Fotoworkshop im Barnim
Ich bin kein Reiseveranstalter. Sie buchen über ihn nur einen Fotoworkshop. Ich biete Ihnen nur das gesamte Fotoworkshop-Programm an den angegebenen Orten an. Für die Buchung einer Unterkunft sowie An- und Abreise und eventueller Transfers sind Sie selbst verantwortlich. Selbstverständlich helfe ich Ihnen gerne bei der Organisation.

Anmeldung
Anmeldeschluss zu einem Workshop ist spätestens 3 Wochen vor Beginn des Workshops am jeweiligen Zielort. Mit der Übermittlung eines Buchungsauftrages bieten Sie mir, Thomas Rathay PhotoDesign den verbindlichen Abschluss eines Vertrages. Zum Workshop kann sich jeder Teilnehmer per Email anmelden. Die Anmeldung erfolgt durch die Anmelder/In auch für alle in der Anmeldung mit auf geführten Personen, für deren Vertragsverpflichtungen die Anmelder/In wie für ihre eigenen Verpflichtungen einsteht. Über den Vertragsschluss informiere ich Sie mit einer Buchungsbestätigung.

Stornierung durch den Kunden / Ersatzperson
Sie können jederzeit vor Beginn des Fotokurses vom Vertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei mir, Thomas Rathay PhotoDesign. Ihnen wird aus Beweisgründen dringend empfohlen, den Rücktritt schriftlich, gerne per E-Mail, zu erklären. Bei Stornierung bis 20 Tage vor Kursbeginn werden 20% der Workshopkosten einbehalten. Bei Stornierung bis 10 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Workshopkosten einbehalten. Danach und auch bei Nichtteilnahme sind die Gesamtkosten fällig. Selbstverständlich kann der Teilnehmende auch einen zahlenden Ersatzteilnehmende benennen, der seinen Kursplatz für ihn einnimmt.

Rücktritt durch den Kursleiter
Bei Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl behält der Kursleiter sich vor, den Fotoworkshop entfallen zu lassen. Dies wird jedoch den teilnehmenden Personen auch spätestens 14 Tage vor dem Reiseantritt mitgeteilt. Bereits gezahlte Kursgebühren werden dann umgehend in vollem Umfang zurückerstattet. Weiterhin bin ich, Thomas Rathay PhotoDesign, berechtigt, den Fotoworkshop kurzfristig abzusagen, wenn nicht vorhersehbare Umstände eintreten, die den Ablauf des Kurses nur teilweise oder gar nicht ermöglichen. Auch dann erhalten Sie bereits gezahlte Gebühren zurück. Es entstehen Ihnen keine weiteren Unkosten. Ansprüche an den Veranstalter bestehen keine.
Wenn ein Workshopteilnehmer den Anforderungen nicht genügt oder ungeachtet einer Abmahnung durch mich, Thomas Rathay PhotoDesign, die Durchführung des Workshop erheblich stört oder sich grob vertragswidrig verhält, so hat der Kursleiter das Recht dem Teilnehmer fristlos zu kündigen. Der Anspruch des Reisepreises bleibt dem Veranstalter erhalten. Eventuell ersparte Aufwendungen werden dem Teilnehmer gutgeschrieben.

Haftung
Die Teilnahme an dem gebuchten Fotoworkshop geschieht auf eigene Gefahr. Ich als Kursleiter übernehme keinerlei Haftung bei Unfall oder Schädigung eines Teilnehmers während des gesamten Aufenthalts an den Zielorten. Für Ausrüstung und Garderobe wird ebenfalls keine Haftung übernommen.